HTV on Tour



im TCW

Hoher Besuch im TCW

HTV on Tour - die Vereinsberatung des HTV

Im Rahmen der Vereinsberatungskampagne des hessischen Tennisverbandes „HTV on Tour“ konnten wir am gestrigen Donnerstag fast die komplette Vorstandsspitze des HTV im TCW begrüßen.

Kai Burkhardt, der HTV-Präsident höchstpersönlich, sowie die HTV-Vizepräsidentin, Romina Bergmann und der Sportwart des HTV, Lars Pörschke, waren gestern zu Gast in unserem Clubhaus, um sich mit dem Vorstand des TCW auszutauschen. Nachdem wir im Januar diesen Jahres schon an einem HTV-Vereinssymposium teilgenommen und im Anschluss daran ein sog. Vereinsbenchmarking durchgeführt haben, war der nächste logische Schritt, dass wir den HTV zu einer Vereinsberatung einladen.

Das fast der gesamte HTV-Vorstand mit einer so geballten Kompetenz bei uns erscheinen würde, konnten wir nicht ahnen, aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut!

Auf dem Bild oben von links: Mathias Hundt (2. Vors. TCW), Lars Pörschke (HTV-Sportwart und TCW’ler), Ralf Diehl (stellv. Schatzmeister TCW), Adrian Engels (Sportwart TCW), Thorsten Müller-Rietdorf (1. Vors. TCW), Kai Burkhardt (HTV-Präsident), Romina Bergmann (HTV-Vizepräsidentin), Romy Jäger (Beisitzerin TCW), Thomas Jäger (stellv. Sportwart TCW).

 

In einem interessanten, informativen und konstruktiven Austausch haben wir gestern mit der geballten HTV-Kompetenz, den TCW mal ganz genau unter die Lupe genommen und uns höchst motiviert viele Gedanken bspw. über Strategien, Prozesse und Abläufe und vieles mehr gemacht.

Die Ergebnisse dieser Vereinsberatung werden wir in den kommenden Vorstandssitzungen aufgreifen, entsprechende Strategien daraus ableiten und Euch natürlich immer darüber auf dem Laufenden halten.

Nur so viel sei heute schon mal verraten, der HTV hat uns von höchster Stelle bescheinigt, dass wir schon heute zu den Tennisvereinen in Hessen zählen, die absolut hervorragend aufgestellt sind.

Aber, um es mit den Worten des HTV-Präsidenten Kai Burkhardt zu sagen: „Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein“ und so werden wir den TCW selbstverständlich stetig weiterentwickeln.

Der gestrige Abend war für uns alle eine Riesenmotivation und wir bedanken uns ganz herzlich bei Romina, Kai und Lars für den tollen Abend und das sensationelle Engagement für den hessischen Tennissport!!!

Selbstverständlich gilt unser Dank auch unserem nimmermüden Vorstandsteam, für das megatolle Engagement und den Rieseneinsatz für unseren TCW!!!

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

HTV on Tour…!

Vereinsbesuch beim TC Wettenberg

Am gestrigen Abend wurden HTV-Präsident Kai Burkhardt, HTV-Vizepräsidentin Romina Bergmann und in Doppelfunktion – auch als Clubmitglied – HTV-Vizepräsident Lars Pörschke vom Vorstandsteam des TC Wettenberg zu einer Vereinsberatung empfangen. Vorsitzender Thorsten Müller-Rietdorf und sein Team hatten den Abend gut vorbereitet, haben den eigenen Verein begeisternd vorgestellt und interessante Themenkomplexe zur Diskussion gestellt.

Wichtigste Themen waren der Wunsch nach einem Fremdbild über die Vereinsaktivitäten, ein zukünftiger Strategieprozess für den Verein, die Frage nach Trainingskapazitäten und zukünftige Bauvorhaben.

Der TC Wettenberg erlebt unter dem aktuellen Vorstandsteam eine starke Phase des Aufschwungs. Die Mitgliederzahlen haben sich in zehn Jahren von rund 200 Mitgliedern auf heute 317 Mitglieder erhöht. Dies zeigt, dass auch kleinere Vereine in ländlichen Gebieten wachsen können. Ein mutmachendes Positivbeispiel!

Bei guter Stimmung ergaben sich spannende Gespräche, in denen der Vereinsvorstand und das HTV-Präsidium gemeinsam auch einige neue Ideen erdacht haben.

Die HTV-Vereinsberatung ist für die Hessischen Tennisvereine kostenlos. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.

Foto oben: Vereinsvorsitzender Thorsten Müller-Rietdorf (rechts vom Bildschirm) empfing mit seinem großen Vorstandsteam, auch die Trainer waren dabei, Vertreter des HTV-Präsidiums.